Pirnar Türen

Der Franchisenehmer eröffnet einen Showroom, in dem er die Türen von Pirnar präsentiert und an Endkunden verkauft. Kunden sind überwiegend Privatpersonen, die eine neue Haustüre suchen oder einen Neubau planen. Das Design besteht vorwiegend aus Aluminium und ist mit den neuesten technischen Rafinessen ausgestattet. Die Türen werden handgefertigt und entsprechen höchstem Qualitäts-Niveau.
Die Margen für den Franchisenehmer sind sehr attraktiv

 

Weitere Infos:

  • Herkunftsland : Slowenien.
  • Seit 1995 am Markt, seit 2016 Franchise
  • Geschäftsmodell: Eingangstüren im modernen Design
  • Website : www.pirnar.de

Konditionen:

  • Lizenzart zu vergeben : Einzelfranchiselizenzen
  • Anzahl Franchisenehmer:  38
  • Einstandsgebühr für Franchiselizenz: 15.000 €
  • Royalties/lfd. Gebühr:    4 %  ( + Marketing fee)
  • Investition in eine Einzelfranchise:  ab 110.000 €
  • Raumgröße (Büro) :  70 – 100 m²
  • Umsatzerwartungen (Jahr 1-3): 357.000 – 1.093.000 €
  • Ebitda:   (ab Jahr 2-5)   44.000 € - 216.000 €
  • Profil Franchisenehmer : Verkaufstalent

Leistungen der Zentrale: Training, Marketing, dt. Website, Software, Betreuung (dt. sprachig)

Gründungsleistungen des Franchisenehmers: Eröffnung eines Showrooms